Mobile Version

Steuernachrichten

Digitale Finanzberichte an Kreditinstitute

Akten

Übermittlung von Jahresabschlüssen 

Jahresabschlüsse werden von Unternehmern oder deren Steuerberater bisher überwiegend in Papierform oder als PDF-Datei an die Sparkassen und Banken übermittelt. Dort müssen die Daten anschließend zur weiteren Verarbeitung manuell erfasst werden. Mit dem neuen Digitalen Finanzbericht (DiFin) soll künftig eine direkte Verarbeitung der im bekannten XBRL-Format übermittelten Daten erfolgen können.

Vorteile

Wesentlicher Vorteil der digitalen Finanzberichte für die Unternehmen ist eine schnellere Kreditentscheidung. Voraussetzung für die elektronische Übermittlung ist die Abgabe einer Haftungsklarstellungserklärung vonseiten der Bank bzw. Sparkasse sowie eine Erklärung des Unternehmers (Bankkunden) gegenüber seinem Kreditinstitut über die Verbindlichkeit der digital übermittelten Jahresabschlüsse (Teilnahme- und Verbindlichkeitserklärung).

Stand: 28. Mai 2018

Artikel der Ausgabe Juni 2018

Grundsteuer verfassungswidrig

Grundsteuer verfassungswidrig

Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Vergünstigte Fitnessstudionutzung

Vergünstigte Fitnessstudionutzung

Geldwertzufluss im Regelfall monatlich

Betriebsprüfung: Größenklassen 2019

Betriebsprüfung: Größenklassen 2019

Klein-, Mittel- und Großbetriebe

Besteuerung der digitalen Präsenz

Besteuerung der digitalen Präsenz

Erste Pläne für ein neues EU-Körperschaftsteuersystem

Digitale Finanzberichte an Kreditinstitute

Digitale Finanzberichte an Kreditinstitute

Finanzwirtschaft gibt Startschuss

Neues BMF-Schreiben zum Betriebs-Kfz

Neues BMF-Schreiben zum Betriebs-Kfz

Mit diesem Schreiben fasst das BMF zahlreiche Schreiben zu dieser Thematik zusammen.

Kosten für privaten Sicherheitsdienst steuerlich absetzen

Kosten für privaten Sicherheitsdienst steuerlich absetzen

Eine Steuerpflichtige ließ sich in einem Seniorenheim von einem Sicherheitsdienst täglich 24 Stunden bewachen.

Brückenteilzeit

Brückenteilzeit

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 17.4.2018 einen Referentenentwurf zum erweiterten Teilzeitrecht veröffentlicht.

Hoferer GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Farnweg 2a 77728 Oppenau Deutschland +49780497990 +497804979950 https:/www.hoferer.de/